top of page


Hier könnt ihr einen Einblick in unsere vergangen Tagungen erhalten: 

1. Alumnitagung 2022 in Göttingen
Vom 14. bis 16. Oktober 2022 fand in der Freien Waldorfschule Göttingen die erste Tagung für ehemalige Waldorfschüler:innen statt. Wir waren etwa 75 Teilnehmende, die sich über ihre Schulzeit und die Zeit danach austauschten. Es wurde getanzt, gelacht und beim "Bunten Abend" auf der Bühne alles gegeben – von Jonglieren über Poetryslam und Schauspiel bis zu einer fulminanten Feuershow. Lagerfeuer, Workshops bzw. Gesprächsgruppen (u.a. zu Schauspiel und Eurythmie sowie den Themen "Mit Loriot die Dreigliederung verstehen" oder "Toxische Männlichkeit") und ein Vortrag von Karl-Dieter Bodack zur sozialen Dreigliederung machten unsere Tagung komplett. Aber vielleicht sagen ein paar Fotos noch mehr aus, also seht selbst:


 

2. Alumnitagung 2023 in Hannover
Vom 27. bis 29. Oktober fand in der Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee die zweite Alumnitagung statt. Etwa 100 Menschen verbrachten mit viel Neugier und Freude ein gemeinsames Wochenende – lauschten einem Vortrag von Paula Kiefer zur Waldorfpädagogik, entwickelten Impulse von Maud Beckers und Iru Mun zu Inklusion, Vielfalt und Schüler:innenpartizipation mit unterschiedlichen Methoden weiter, tanzten und saßen am Lagerfeuer.
Zudem nutzten wir die gemeinsamen Erfahrungen für ein Forderungspapier, auf dem wir unsere Verbesserungsvorschläge und Wünsche für die Zukunft der Waldorfschule zusammenfassten. Dieses Papier wurde dem Bund der Freien Waldorfschulen übergeben. Wir erhoffen uns, damit einen Dialog zu eröffnen, der eine Verbesserung der schulischen Situation mit sich bringt. Lest hier selbst gerne rein.

bottom of page